Webseiten · März 15, 2021 0

So ändern Sie das Microsoft-Passwort

Wie ändere ich das Microsoft-Passwort ? Das Microsoft-Konto ermöglicht den Zugriff auf verschiedene von Microsoft bereitgestellte Anwendungen.

Es bietet auch E-Mail-Dienste. Wenn Sie Ihr Kennwort aus Sicherheitsgründen ändern möchten, sollten Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Gehen Sie zu https://account.microsoft.com/account/Account? Wenn Sie nicht angemeldet sind, melden Sie sich mit dem Benutzernamen und dem aktuellen Kennwort des Kontos an, das Sie aktualisieren möchten.
  1. Wählen Sie Sicherheit aus der Menüoption. Wenn Sie aufgefordert werden, sich erneut anzumelden, melden Sie sich erneut an.
  2. Gehen Sie zum Feld Passwortsicherheit und wählen Sie Passwort ändern.
  3. Wenn Sie zur Seite zum Ändern Ihres Passworts gelangen, geben Sie Ihr aktuelles Passwort ein. Geben Sie dann Ihr neues Passwort ein.
  4. Aktivieren Sie das optionale Kontrollkästchen, mit dem Sie aufgefordert werden, Ihr Kennwort alle 72 Tage zu aktualisieren.
  5. Wählen Sie Speichern.

Zu Ihrer Sicherheit wird empfohlen, dass das neue Kennwort, das Sie festgelegt haben, dem vorherigen nicht ähnlich und stark ist.

So ändern Sie das Microsoft-Passwort

Benutzer von Microsoft Windows-Betriebssystemen sind mit ihrem Windows-Kennwort vertraut. Es ist jedoch häufig der Fall, dass jemand dieses Passwort auf illegale Weise erhält.

Tatsache ist, dass das Ändern oder Ändern des Windows-Kennworts ein äußerst heikler und wichtiger Schritt ist. Es sollte nur von Menschen durchgeführt werden, die genau wissen, was sie tun.

Wenn Sie zu den Personen gehören, die sich nicht sicher sind, wie sie das Microsoft-Kennwort ändern sollen, finden Sie hier einige einfache Schritte, die Ihnen möglicherweise helfen.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, auf Ihr Windows-System zuzugreifen, besteht darin, eine Sicherungskopie aller wichtigen Daten und Software auf Ihrem PC zu erstellen.

Sie sollten diese Sicherung mit einem Programm eines Drittanbieters wie Windows First erstellen. Diese Art von Software kann von der Microsoft-Website bezogen werden. Sie sollten es herunterladen und installieren.

Nach der Installation wird ein Spiegelbild Ihres PCs erstellt. Auf diese Weise können Sie im Katastrophenfall alle wichtigen Daten und Software von Ihrem PC wiederherstellen (oder nur sicherstellen, dass auf Ihren PC nicht mehr zugegriffen werden kann).

Wenn Sie versehentlich die Sicherheitseinstellungen Ihres PCs gesperrt haben, müssen Sie wahrscheinlich Ihr Windows-Kennwort ändern, um wieder auf Ihr System zugreifen zu können.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie dies tun können. Wenn Sie jedoch danach auf Ihren Computer zugreifen können, ist es am besten, die Festplatte neu zu formatieren und Windows neu zu installieren.

Obwohl dies der einfachste Weg ist, um wieder auf Ihren Computer zuzugreifen, müssen Sie für alle Upgrades bezahlen, die Sie möglicherweise verpasst haben.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie das Microsoft-Kennwort ändern, können Sie auch Software wie HijackThis verwenden.

Mit dieser Software können Sie verlorene Daten und Kennworteinträge von der Festplatte Ihres Computers abrufen.

Sie sollten dies nur verwenden, wenn Sie sicher sind, dass Sie der Software vertrauen können – und wir können den Jungs von HijackThis keine Vorwürfe machen, wenn wir jemals Zweifel haben sollten.

Sobald die Software funktioniert, müssen Sie nur noch die auf der Website beschriebenen Schritte ausführen. Ihr PC wird dann nach verlorenen Informationen durchsucht.

Sobald dies geschehen ist, können Sie alle Kennwortdateien anzeigen, die sich auf Ihrer Festplatte befinden.

Wenn Sie sich anscheinend nicht an sie erinnern können, können Sie neue erstellen. Es wird empfohlen, diese neuen Dateien nicht auf Ihrem PC zu speichern. Speichern Sie sie stattdessen auf einem externen Flash-Laufwerk oder einer externen CD, damit Sie sie mit anderen PCs verwenden können.

Wenn Sie Ihr Windows-Kennwort vergessen haben, müssen Sie sofort Maßnahmen ergreifen, bevor jemand anderes herausfindet, dass Sie es vergessen haben.

Glücklicherweise ist es unwahrscheinlich, dass Sie jemals Opfer eines Datenverlusts aufgrund von Vergesslichkeit in einem Ihrer Passwörter werden.

Es ist jedoch immer eine gute Idee, sicherzustellen, dass Sie Ihr Passwort regelmäßig ändern, um zu vermeiden, dass es anderen zugänglich gemacht wird.

Dies ist ein besonders wichtiger Tipp, den Sie beachten sollten, wenn Sie für ein Unternehmen arbeiten, das viel vertrauliches Material wie Unternehmensinformationen, Finanzunterlagen usw. verwendet. Sie möchten nicht, dass Ihre Unternehmensgeheimnisse in die falschen Hände geraten, oder?