Email · März 11, 2021 0

So löschen Sie ein Gmail-Konto

Wie man … macht

Wie lösche ich ein Google Mail-Konto ? Google Mail ist heute einer der am häufigsten verwendeten Mail-Dienste. Es gibt jedoch auch eine Löschoption für Benutzer, die dies wünschen. Wenn Sie es aus irgendeinem Grund löschen möchten, müssen Sie zunächst wissen, dass Sie die Anwendung nicht erneut verwenden können. Außerdem werden alle E-Mails und Einstellungen entfernt.

Wenn Sie sicher sind, können Sie durch Befolgen dieser Artikel Ihr Google Mail-Konto einfach löschen.

  1. Gehen Sie zum Link: https://myaccount.google.com/
  2. Wählen Sie im linken Menü Daten und Anpassung.
  3. Suchen Sie nach „Laden Sie Ihre Daten herunter, löschen Sie oder erstellen Sie einen Plan für Ihre Daten“.
  4. Unter dieser Überschrift wird „Löschen eines Dienstes oder Ihres Kontos“ angezeigt. Klick es an.
  5. Wählen Sie Google-Dienst löschen.
  6. Geben Sie den Benutzernamen und das Passwort des Google Mail-Kontos ein, das Sie löschen möchten. Klicken Sie auf Weiter.
  7. Auf dem Bildschirm wird ein Google Mail-Symbol angezeigt. Gegenüber befindet sich ein Mülleimerschild. Klicken Sie zum Löschen darauf.

Es wird empfohlen, Daten vor dem Löschen herunterzuladen.

Ausdruck

So löschen Sie ein Google Mail-Konto

Das Löschen des Google-Verlaufs ist eine der größten Fragen, die neue Nutzer stellen. Es gibt viele Gründe, warum Sie Ihr Konto von Google löschen möchten. Einer dieser Gründe ist, dass Sie nicht mehr von Anzeigen abgehört werden, die sich auf Ihr Google-Konto beziehen.

Jedes Mal, wenn Sie Ihr Google Mail-Konto verwenden, sind Sie den Google-Bots ausgeliefert, die Ihre Aktivitäten im Web sowie Ihre Eingabe in Ihre E-Mail-Box verfolgen können. Dies bedeutet, dass Sie als begeisterter Internet-Surfer herausfinden müssen, wie Sie den Google-Verlauf schnell löschen können, damit Sie nicht immer wieder unerwünschte Anzeigen sehen müssen.

Ein Grund, warum Sie lernen möchten, wie Sie den Google-Verlauf löschen, ist, dass Sie alle Informationen über sich selbst entfernen möchten, die Google über Sie gesammelt hat. Wenn Sie jemand sind, der das Internet für persönliche Zwecke nutzt, denken Sie vielleicht, dass dies eine Verletzung der Privatsphäre darstellt. Tatsache ist jedoch, dass Sie tatsächlich sehen können, was andere Personen mit ihren eigenen persönlichen Daten getan haben.

So löschen Sie ein Google Mail-Konto

Dies bedeutet, dass Sie wahrscheinlich sicher sind, dass Ihre Informationen nicht von anderen Personen verwendet werden, wenn Sie vorsichtig sind, welche Websites Sie besuchen und auf was Sie beim Surfen im Internet klicken.

Es gibt jedoch immer noch diejenigen, die in Bezug auf ihre Online-Privatsphäre keine Vorsicht walten lassen und am Ende von Google über ihre Google-Konten Schmutz auf ihnen ausgraben lassen.

Das Gute ist, dass es nicht mehr so ​​sein muss. Es gibt jetzt einfache Möglichkeiten zum Löschen des Google-Verlaufs. Einige dieser Methoden wurden von Experten getestet und haben im Internet recht gut funktioniert. Sie müssen lediglich eines dieser Tools herunterladen und den Anweisungen folgen.

Das Beste an einer solchen Software ist, dass sie auch dann nahtlos funktioniert, wenn Sie sich auf einem PC oder Mac befinden. Sie müssen sich also keine Gedanken über das Übertragen von Dateien oder das Übertragen von Einstellungen von einem Computer auf einen anderen machen.

Eines der beliebtesten Softwareprogramme, das Sie in die Hände bekommen können, ist Spybot Search & Destroyer. Diese Software benötigen Sie, um die Methode zum Löschen des Google-Verlaufs auszuführen.

Dies ist ein sehr nützliches Tool, mit dem Sie leicht feststellen können, ob Sie aus dem System gelöscht wurden oder nicht. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihre Privatsphäre verletzt wird, da dies im Hintergrund leise funktioniert. Sie müssen diese Software nur installieren und laufen lassen.

So löschen Sie ein Google Mail-Konto

Sobald es installiert ist, können Sie damit feststellen, ob Ihr Konto gelöscht wurde oder nicht. Sobald dies erledigt ist, müssen Sie nur noch Ihr Konto im Abschnitt „Verlauf“ der Benutzeroberfläche suchen und dann die Funktion „Alle Dateien anzeigen“ auswählen.

Sie können dann alle Dateien sehen, die gelöscht wurden. Dazu gehören Videos, Bilder, Text und andere Elemente. Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie den Google-Verlauf am effektivsten löschen können, ist dies die Software, die Sie benötigen.

Es gibt viele Leute, die glauben, sie könnten die Daten selbst loswerden, aber das sollten Sie niemals versuchen. Das Löschen von Dateien selbst kann die Aufgabe unmöglich machen und Sie gefährden.